Fr 02 Sep 20:00

Abseits vom vorherrschenden Neue Deutsche Härte Mainstream teilen sich bei der BANISHED AND GONE Tour 2016 zwei überaus talentierte und authentische Acts die Bühne. Zwei Frontmänner, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, ziehen mit ihrer charismatischen Ausstrahlung jeden in ihren Bann. EYES SHUT TIGHT, moderner Alternative Rock aus Hamburg trifft auf FLORIAN GREY mit aussdrucksstarkem Dark Rock aus Berlin. Beide Acts tourten bereits mit Größen wie z.B. Lacrimas Profundere, Zeromancer, Tarja Turunen und spielten u.a. auf Festivals wie dem WGT. 2015 spielten sie Konzerte mit Lord of the Lost in ganz Deutschland und begeisterten mit ihren großartigen Auftritten das Publikum.

Di 06 Sep 20:00

Open Jam Session

Bandhaus Leipzig 06.09.2016

Bühne frei für alle! Kommt vorbei und jammt in gemütlicher Runde mit anderen Musikern.

Fr 09 Sep 19:30

Paranotes + An Envelope + Mother Of Exile

Bandhaus Leipzig 09.09.2016

It might get loud - ultimative Rockparty: Leipzig seid ihr bereit, abzufeiern bis zum Umfallen? Dann ist der 9.9. der Tag, den ihr euch dick im Kalender anstreichen müsst. Drei Rockbands haben sich zusammen getan, um mit euch das Bandhaus zum Beben zu bringen. Paranotes, Mother of Exile und An Envelope präsentieren die ganze Breite des Rock: von Stadionrock zu Punk, Hardrock, Ballade und wieder zurück. Tanzen, mitsingen, pogen bis die Socken qualmen und dabei jede Menge Spass haben!

Sa 24 Sep 19:30

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr waren SUMOSLUTS zum ersten Mal im Bandhaus und berauschten das Leipziger Publikum. Nun schwingen sie abermals die Heavy-Rock-Axt und werden zielgenau eine Tiefe Kerbe im Trommelfell hinterlassen. DRAWN TO LINES gehen progressiver ans Werk und fühlen sich im Soundgewand der Spät-90er-Alternative-Bands pudelwohl. Die Band lässt unwillkürlich Assoziationen zu TOOL aufkommen, ohne dabei als Kopie dazustehen. Die Leipziger CRUSHING COMMON BORDERS melden sich nach längerer Pause zurück und spielen einen ihrer mittlerweile raren Gigs. Dabei dürfte sicher das ein oder andere neue Stück zu hören sein.

Fr 30 Sep 19:30

Phallax + Antyra + Sober Truth

Bandhaus Leipzig 30.09.2016

PHALLAX ist kein Paketzustelldienst, keine Kriegsformation und schon gar keine Abwandlung des männlichen Geschlechtsteils. Es ein komplett neues Wort, welches für melodischen Power Metal, Freude an der Musik und Power auf der Bühne steht. 2004 als Cover-Band gegründet, widmete sich die Gruppierung schnell eigenen Stücken zu und kann inzwischen auf zwei Alben und eine EP zurückschauen. Mit zalhreichen Gigs und Touren durch ganz Europa haben sich PHALLAX zudem einen ausgezeichneten Ruf als Live-Act erspielt.

Fr 14 Okt 19:30

Die tschechische Rock'n'Roll-Crust-Walze MALIGNANT TUMOUR entert das Bandhaus. Nach 25 Jahren und dutzenden Veröffentlichungen ist die Band engültig in aller Munde und für feinste Live-Unterhaltung bekannt. Die Grindcore-Wurzeln schlummern hin und wieder durch, doch längst bestimmen unüberhörbare Einflüsse wie MOTÖRHEAD oder sogar die schwedischen Crust-Kollegen DISFEAR die Songs. Um die Party auf Betriebstemperatur zu bringen, sorgen BARRELEYE, HORRIBLE CREATURES und M.A.D. im Vorfeld für rotierende Haare.

Sa 15 Okt 19:30

Das Todesgespann ENDSEEKER wurde 2014 mit der Prämisse gegründet, die schwedische Hassepoche der frühen 90er aufleben zu lassen. Mit der Ende letzten Jahres erschienen EP „Corrosive Revelation“ landeten die Hamburger auch direkt beim renommierten Label FDA Rekotz und erhielten sofort ein positives Echo aus der Metal-Gemeinde. Laut.de bringt es auf den Punkt: "Gerumpel mit Gehirn, Stimmband-Malträtierung bis aufs Äußerste und eine Durchschlagskraft, die manch zeitgenössischen Black'n'Rollern abgeht – das sind die Zutaten, die Endseeker 2016 zu einer der größten deutschen Death-Metal-Hoffnungen machen."

Sa 22 Okt 19:30

Hatred + Metabolic + Hell Patrol

Bandhaus Leipzig 22.10.2016

Nach fast zwei Jahrzehnten auf internationalen Bühnen verabschieden sich HATRED aus der Metalszene. Heute spielen sie ihr vorletztes Konzert und dürften dabei ein ausgewogenes Set aus ihren vier Alben präsentieren.
Mehrere Touren durch Deutschland, Österreich, Schweiz, BeNeLux, Irland oder Dubai führten die Band auf die verschiedensten Bühnen dieser Welt, die sie sich mit Truppen wie Motörhead, Testament, Annihilator, Six Feet Under, Entombed, Opeth, Kreator, Lamb Of God, Tankard oder Arch Enemy teilten. So waren HATRED keine Seltenheit in Line Ups von beispielsweise dem Extremefest, Metalcamp, Rock Area, Up From The Ground, Dong Open Air und vielen weiteren.