Fr 26 Apr 19:30

Eine neue Veranstaltungsreihe widmet sich eher düsteren Klängen.
FRANK THE BAPTIST starteten Ende der 90er im sonnigen Sand Diego/Kalifornien, wo sie sich schnell eine treue Fanschar erspielen konnten. Die Welle schwappte nach Europa über und gipfelte vorerst in einem Headliner Gig beim WGT 2005. Seit vielen Jahren ist Berlin der neue Lebens- und Wirkungsmittelpunkt der Band, von wo sie seitdem weiter an ihrem Erfolg schraubt. Mit ihrem brandneuem Album sind sie nun bei uns zu Gast.
THE FRIGHT haben ihr aktuelles Album "Canto V" dabei, das der Gruppierung durchweg positive Beachtung einbrachte. Die Songs sind eingängig wie ambitioniert, der Sound erinnert an andere Genregrößen wie Type O Negative, The 69 Eyes oder Sister of Mercy.
DIVIDING LINES aus Leipzig waren eine der ersten Punkbands, die die Verbindung zur elektro-affinen Musik der Gruftis gesucht und gefunden hat. Anfangs als Projektband mit Drumcomputer, später mit Punk-Drumming, Gitarre, Bass und Keyboard.

Sa 04 Mai 19:30

PRIMING PRESSURE (Leipzig) veröffentlichen an diesem Abend ihr drittes Album. Präsentiert wird hier Ancient Heroic Death Metal mit einem harten Rundumschlag griechischer Mythologie auf dem Metal-Tablett. Als Unterstützung feuern PATH OF DESTINY (Thüringen) ihren Melodic Death Metal eigener Brauart auf euch ab und die Lokalinstanz BULLKATHOS (Leipzig) sorgt für das Sahnehäubchen. Lasst die Spiele beginnen!

Do 09 Mai 20:00

Ein dreckig-amorphes Highlight abgrundtief düsterem Doom-Deaths sind KRYPTS aus Helsinki, die mit überlangen, ultratiefen und extrem fiesen Riffwalzen eine finstere, fast schon Übles heraufbeschwörende Atmosphäre in das Bandhaus Leipzig bringen werden. Mit verhängnisvollen Gitarren und zumeist schwerfälligem Drumming schleift das Quartett Anleihen typisch finnischer Deathmetalstrukturen durch den tiefen Morast morbider, kontemporärer Doom Fragmente und erschaffen somit ihre ganz eigene Interpretation und Kombination beider Genres.
Wie besessen stampfen JUPITARIAN, von allen guten Geistern verlassen, und nur der Geschwindigkeit die Treue haltend, über höchst epische Euphonie und schwerst erträgliche Klangfragmente. Somit schaffen die Brasilianer trotz teils meditativ repetetiver Abfolgen einen zerreißenden Spagat von stimmungsvoll insistenten Kaskaden über das tiefste Schwarz atonaler Schizophrenie. Ideal also, um den ersten Akt dieser gewaltigen Zeremonie zu begehen.

Sa 18 Mai 20:00

Telekoma + Blutiger Osten + Schlagsaite

Bandhaus Leipzig 18.05.2019

Die E35 Crew präsentiert unter dem Motto "Ready for Punkrock" einen ganz besonderen Leckerbissen!

Mi 22 Mai 19:00

LARY - Akustik Tour 2019

Bandhaus Leipzig 22.05.2019

Der Bomber der Herzen, Mawi Concerts & DIFFUS Magazin präsentieren: LARY - Akustik Tour 2019
Nach ihrem Album „hart fragil“ und der dazugehörigen ausverkauften Tour, stimmt Lary akustisch sanftere Klänge an: „Die Tour konzentriert sich auf Intimität, Inhalte und Nähe zum Publikum - deshalb auch der kleine private Rahmen, nur ein Musiker und ich“, verrät sie. Sehr nah und privat. Ein bisschen wie ein Rendezvous

Do 23 Mai 18:30

Ende 2018 erschien nach neun langen Jahren das neue Werk der US Porngrind/Death Metal-Ikonen LIVIDITY. Fulminant meldete sich die Band bei ihren Fans zurück und zeigte damit eindrucksvoll, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Mit dem gewohnt kompromisslosen "Perverseverance" geht das Quatett im Mai auf ausführliche Europa-Tour und macht Station im Bandhaus.

Fr 31 Mai 19:30

Nach längerer Abwesenheit gibt es eine neue Ausgabe unserer beschaulichen "Risen From The Depths Of Doom"-Reihe. Die siebente Veranstaltung gehört v.a. den langsamen Schreihälsen und wartet mit einem interessanten Sludge-geprägtem Paket auf. Bei GRIM VAN DOOM ist der Name Programm: grimmig, doomig finsterer Sludge. Das Gespann hat sich in den letzten Jahren einen achtenswerten Namen erspielt und steht für energische Live-Shows. Die Slowenier von LEECHFEAST bringen ihre neue EP "Village Creep" mit und knüpfen dabei nahtlos an den Vorgänger "Neon Crosses" an. Zäher und atmosphärisch finsterer, bedrohlicher Sludge durchdringt das Ohr. Bei BLACK MOOD wird hingegen nicht lange gefackelt; das Duo gibt in bester EYEHATEGOD- und PANTERA-Manier Vollgas. Die Lokalmatadore CALLIOPHIS sorgen mit ihrem melodischen Death Doom für jede Menge düstere Atmosphäre und runden den Abend gebührend ab.

Sa 29 Jun 15:00

Hippie Yeah! Sommerfest

Bandhaus Leipzig 29.06.2019

Unser wundervolles Open Air lädt auch 2019 wieder zum Feiern ein! Erneut wird es zum HIPPIE YEAH SOMMERFEST im schönen Hinterhof des Bandhaus 2.0 des Bandcommunity Leipzig e.V. ein abwechslungsreiches Programm aus Live-Musik, Mitmachaktionen, Ständen, Spielen und kulinarischen Köstlichkeiten geben. Der Eintritt ist wie immer frei!